Blaufränkisch Barrique Prestige

Blaufränkisch Barrique Neckenmarkt Lenz Moser Prestige

 

 

Dieser Lenz Moser Prestige Blaufränkisch Barrique stammt aus den besten Rieden Neckenmarkts, einem der traditionsreichsten Weinbauorte im Burgenland. Dieser Blaufränkisch wurde in „Barriques“ – kleinen 225-Liter Allier-Eichenfässern aus Frankreich – 10 Monate lang ausgebaut. Diese Art, Rotwein zu schulen, wurde von der Weinkellerei Lenz Moser 1978 erstmals in Österreich erprobt.

  

Lenz Moser Prestige: Individualität und Einzigartigkeit prägen die Persönlichkeit jedes Weines aus der „Lenz Moser Prestige“-Reihe. „Lenz Moser Prestige“-Weine sind Raritäten, die in limitierter Menge produziert werden. 

 

Rebsorte Blaufränkisch
Qualitätsstufe Qualitätswein
Jahrgang

2012

Anbaugebiet Burgenland
Herkunft Österreich
Abfüller Weinkellerei Lenz Moser, A-3495 Rohrendorf
Flaschengrösse 75 cl Flasche
Ausbauart trocken
Alkoholgehalt 13.5 Vol. %
Säure   4.6 g/l
Restzucker   3.5 g/l
Weinbereitung Kontrollierte Maischevergärung
Farbe Rubinrot mit violettem Schimmer
Bouquet In der Nase eine leicht und harmonische Vanillenote
Geschmack Fruchtig im Geschmack, kräftig und gerbstoffreich; Körper und Extrakt wie nur in ganz großen Rotweinjahren
Gesamteindruck Das Barrique tritt durch seine Jugend noch deutlich hervor, das Holz der Allier-Eiche gibt das Rückgrat für einen wunderschönen Ausbauprozess. Die malolaktische Gärung hat ihm auch die internationale Note verpasst.
Speisenempfehlung  Fasan, Rebhuhn, Wild, Teiggerichte, Hart- und Schnittkäse, Weichkäse mit Schimmelpilzrinde, Edelpilzkäse, dunkles Fleisch (Steak, Rindsbraten), gewürztes Fleisch, (Pasteten, Grillspiesse), Pilze, Schweinskoteletts, Lamm
Serviertemperatur 15 - 17 °C
Lagerfähigkeit ca. 10 - 15 Jahre
Download
Neckenmarkt Blaufränkisch Barique - fruchtig im Geschmack, kräftig und gerbstoffreich
241775 SB 2012 LM Prestige Blaufränkisch
Adobe Acrobat Dokument 101.6 KB